J.P. Morgan Corporate Challenge 2017

Kunde:
Macona GmbH / J.P. Morgan NewYork

Dienstleistung:
Konzeption, Produktion, Schnitt

Besonderheiten:
16 Kameras, 5m Kamerakran, Ü-Wagen, LED-Wand auf dem Operplatz, 2 Schnittplätze, 4K-Kameras, DJI-Osmo, Satelliten-Übertragung, Live-Webstreaming, Produktion des FinishFoto, 40 Mitarbeiter

 

Projekt:

EyesOver war auch 2017 Medienproduzent des J.P. Morgan Corporate Challenge für Live-Produktion, LED-Wand, Web-Stream und Event-Dokumentation. Bereits seit 2010 vertraut der Veranstalter unserer professionellen Umsetzung der bewegten Bilder. Nach monatelanger Vorplanung erstellten wir in diesem Jahr anläßlich des Championships für ChaseTV von JP Morgan auch den Content. Bereits am Vortag wurden mit 2 Kamerateams die Eröffnungsveranstaltungen gedreht. Am frühen Morgen des 13.6.17 wurden kilometerweise Glasfaserkabel auf dem Opernplatz verlegt, Satellitenverbindungen von TiVidoo aufgebaut und getestet, Schnittplätze und Server hochgefahren und die 20 Quadratmeter LED-Wand von Velten Veranstaltungstechnik, sowie der Ü-Wagen von Simon-Media an die richtige Position gebracht. Ab 15 Uhr machten sich die mobilen Kamerateams auf den Weg, stimmungsvolle Bilder und Interviews auf und um den Opernplatz zu drehen. Pünktlich um 18:45 Uhr zum Beginn des Championships waren alle Objektive auf den 5,6km langen Kurs durch die Innenstadt gerichtet: 2 mobile Kamerateams am Start in der Hochstraße sowie ein Kamerakran, 3 Kameras an der Senckenberganlage, 1 mobiles 4K-Kamerateam auf einem coolen E-Golf-Car mit der freundlichen Unterstützung von Kerry Raddington, 3 Slow-Motion Kamerateams verteilt auf der Laufstrecke, sowie mehrere fest installierte Remote-Kameras. Die Bilder aus der Senckenberganlage wurden per Satelliten-Verbindung in den Ü-Wagen auf dem Opernplatz gesendet. Die dort gemischten Signale waren dann sowohl live auf der LED-Wand als auch im Webstream zu sehen. Mehrere Terrabyte Material wurde vor Ort auf einem großen Server eingelesen und vor Ort geschnitten.

Das alles funktioniert nur mit einem wunderbaren Team aus ganz vielen tollen Kollegen und Freunden. Vielen Dank an alle!!!

 

Auszug aus dem Pressetext:

63.776 joggten bei bestem Wetter und super Stimmung 5,6 Kilometer durch Frankfurt am Main. Und bei der Championship gab es Frankfurter Gewinner.

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr die Championship der schnellsten Firmenläufer aller 13 Austragungsorte der Laufserie in Frankfurt statt. 156 Vorjahressiegerinnen und -sieger sprinteten 5,6 km durch die Stadt.

Der 25. J.P. Morgan Corporate Challenge und die internationale Championship waren für alle Läuferinnen und Läufer, Helferinnen und Helfer und für das Publikum ein tolles Erlebnis. Bis in den späten Abend hinein wurde nach dem Firmenlauf gemeinsam gefeiert.

Dorothee Blessing, Deutschlandchefin von J.P. Morgan, die als Läuferin startete, berichtete am frühen Abend im Ziel: „Super Wetter, fantastische Stimmung – beste Bedingungen für eine tolle Veranstaltung. Ich freue mich sehr, dass dieses Jahr rund 64.000 Menschen gekommen sind, die gemeinsam wieder mehr als eine viertel Million Euro für den Behindertensport erlaufen. Und mein herzlicher Glückwunsch gilt natürlich allen Siegerinnen und Siegern!“

 

Kundenlink:
JPMCC2017

FinishFoto

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.